top of page

Falsche Bratkartoffeln (grün)

Ich liebe Bratkartoffeln und die fehlten mir besonders in der Low-Carb-Ernährung und während der Stoffwechselaktivierung. Dieses Rezept ist eine sehr gute Alternative, die ganz nahe an das Originalrezept kommt, aber nur wenig Kohlenhydrate enthält.

Falsche Bratkartoffeln (grün)
Falsche Bratkartoffeln (grün)

Zutaten für 2 Personen:

1 Knolle Sellerie

2 Frühlingszwiebeln

50 - 100 g Puten- oder Hühnerfleisch in kleine Würfel geschnitten

1/2 Teelöffel Paprikapulver edelsüß

frisch gemahlener Pfeffer

Gewürzmischung Fritz

Olivenöl


Zubereitung:

Die Sellerie schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und dann kleinblättrig schneiden.

Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Sellerie dazu geben und zudecken.

Ca. 10 Minuten zugedeckt garen lassen bei mittlerer Hitze, zwischendurch mal umrühren.


In einer zweiten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Fleischwürfel anbraten, so dass sie leicht angebraten sind.


Dann die Zwiebeln längs halbieren und dann in Ringe schneiden,

Zwiebeln und Fleisch zur Sellerie dazugeben und noch fertig braten. Die Bratsellerie soll wie Bratkartoffeln ausschauen.

Zum Schluss noch abschmecken mit den Gewürzen.


Variante:

Wenn man in der Stabilisierungsphase ist oder wenn man einfach mal eine Keto-Variante für Bratkartoffeln sucht, dann könnte man das Fleisch auch durch ca. 50 g gewürfelten Schinkenspeck ersetzen.




4.724 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page